DE
/

Das Schnitzel

Unser Markenzeichen

Der knusprige Klassiker aus der Kugel-Küche
Illustration von Schnitzel, Pommes und Gemüse

Herzhaft goldgelb, saftig, unverwechselbar im Geschmack: Das richtige Schnitzel muss einfach schmecken. Unsere Schnitzel-Kreationen bei den 3 Goldenen Kugeln sind groß, gut, günstig und immer von regionaler Qualität. Und das seit über 20 Jahren.

UNSERE SPEISEN
DAS SCHNITZEL

Schnitzelgeschichte

Als das Schnitzel auf den Teller kam …

Das Schnitzel gehört nach wie vor zu den beliebtesten Gerichten der österreichischen Küche. Ob Putenschnitzel, Schweineschnitzel oder Kalbsschnitzel: Keine traditionelle Speisekarte kommt ohne das goldgelb panierte Original aus.

Unser Geheimnis
Was unser Kugel-Schnitzel so knusprig macht, ist einerseits das dünn aufgeschnittene und flach geklopfte Fleisch, andererseits die spezielle Rezeptur unserer Panier. Ein Schuss frischer Bergbauernmilch im Ei macht die Schnitzelpanade besonders geschmackvoll.

 

Geschichte eines Klassikers
Das erste so bezeichnete Wiener Schnitzel taucht Ende des 19. Jahrhunderts in einem Böhmischen Kochbuch auf. Davor war noch unter anderem die Rede von einer “eingebröselten Kalbsschnitze”.
Die Tradition, Fleisch mit einer Panade zu überziehen, ist schon etwas älter: Etwa seit dem 16. Jahrhundert wird altes Brot in Form von Bröseln verarbeitet. Die berühmte Kochbuchautorin Katharina Prato erwähnte eine “Ei-Brösel-Panier”, ehe sich das “Panierte Schnitzel” Anfang des 20. Jahrhunderts endgültig in der Kochliteratur etablierte.
Anfangs war das Wiener Schnitzel eine reine Festtagsspeise. Als es zunehmend in der Mitte der Bevölkerung ankam, wurde anstelle von Kalbfleisch auch immer häufiger Schweinefleisch verwendet. Als “Wiener Schnitzel” bezeichnet findet sich das panierte Leibgericht erstmals 1900 auf einer Speisekarte – allerdings nicht in Wien, sondern in Prag.
Traditionell wird das Schnitzel mit Erdäpfelsalat oder Petersilienerdäpfel serviert. Heute genießt man das Traditionsgericht aber auch mit Bratkartoffeln, Pommes Frites oder Reis. Wichtig: die dazu servierte Zitronenspalte! Während Preiselbeermarmelade in der Steiermark Pflicht ist, wird in Wien traditionell darauf verzichtet.

DAS SCHNITZEL

Unsere Schnitzel

Guter Preis und gute Qualität: kein Widerspruch

Vom Hof ins Wirtshaus
Das Puten- und Schweinefleisch, das wir in unseren Schnitzeln verarbeitet, kommt direkt aus der Region. In unseren Küchen schneiden, klopfen, würzen und panieren wir nach traditionellem Rezept, ehe das knusprige Schnitzel fertig auf dem Teller landet.

Guter Preis und gute Qualität
Hohe Qualität muss keinen hohen Preis haben: Das ist einer unserer Grundsätze bei den 3 Goldenen Kugeln. Dank regionaler Nähe und der engen Zusammenarbeit mit unseren Produzenten können wir unsere Schnitzel-Spezialitäten so günstig anbieten. Und das schmeckt allen, soweit dies möglich ist. Denn wie sagt ein Sprichwort: “Allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann!”

Beste österreichische Qualität, die sich sehen lassen kann





Flower
Flower
Flower